Das Judentum in der Weltgeschichte Das europäische Judentum - seine Entwicklung – Spiegel zu … Um das Heute zu verstehen, sollte zum Teil die Vergangenheit betrachtet werden. Die Basis der Entwicklung zum Heute. Es hieß damals und auch heute noch: „Der Jude hat Schuld“. Diese Aussage ist genauso unbeholfen, der eigenen Unwissenheit entlarvend, wie die Aussage: “Die Sonne ermöglicht in einem bestimmten Umfeld das Leben auf wenige Planeten. Und die Erde gehört dazu.“ Beides ist gemein, daß diese Aussagen unser Erfassen der Wahrheit genauso einschränkt wie unsere Weiterentwicklung. Es ist eine von uns selbst aufgestellte Programmierung, eine Blockade. Ich möchte Ihnen die Möglichkeit geben, ihre Unwissenheit, auch die mögliche Blockade zu überwinden. Für die Sonne schauen sie bitte hier. Hier bitte weiterlesen den Artikel. Unterschied zwischen Judentum und Zionismus In der nationalsozialistischen Zeit wäre dieser Artikel auf dieser Seite fehl am Platze gewesen. Zu dieser waren sich die Menschen eher des Unterschiedes der Juden bewußt. Der wahren Juden und dieser Ostjuden oder khasarischen Juden, heute korrekt als Zionisten bezeichnet. Können sie möglicher Weise erkennen das Gleichnis zwischen dem jüdischen Volk und der deutschen Nation? Sie können eine Starthilfe von mir annehmen oder auch nie.

Das jüdische Volk hat am Anfang Europas den europäischen Nationen die Möglichkeit gegeben sich zum Besseren zu ändern. Wir, die deutsche Nation haben den letzten Part, Wegeabschnitt übernommen. Das jüdische Volk soll für das Niedere, auf diesen letzten Weg der Menschheit zu einer neuen Qualität, dem tausendjährigen Reich, als Schild, als Versteck dienen. Es passt wie zu erkennen bis heute. Daher verstehen sie bitte das nie falsch, daß immer über die Juden gesprochen und sie angeprangert werden. Mit der Zeit nimmt auch immer mehr die Schärfe zum Erkennen der Dinge zu.
Hier bitte weiterlesen den Artikel. Das Haawara-Abkommen Es gab ein zwei Abkommen Deutschlands wegen den Juden, das erste Abkommen war das Haawara Abkommen. Ich habe diese Betrachtung da drüber von einer Seite entnommen, daß der Wahrheit wohl sehr nahe kommt. Hierbei ist die damalige Zeitqualität zu verstehen und daß die Zionisten Juden brauchten für ihre Ziele. Dies kommt in den folgenden Artikel auch zum Ausdruck.

Auch wenn das Handeln Deutschlands falsch gewesen sein mag, sie nie die Wahrheit erkannten, so ist heute der Zionismus durch dieses Abkommen klar zu erkennen? Sie haben die Möglichkeit, dies für sich zu erkennen. Adolf Hitler wollte die Reinheit und damit das Harmonisieren Deutschlands aus meiner Sicht. War er sich bewußt, daß dies Zionisten waren? Sie können hier auch das niederträchtige Verhalten der Demokratien nachlesen.
DIE ZIONISTEN HABEN DAS HERZ DES JUDENTUMS ATTACKIERT Hier bitte weiterlesen den Artikel. Die Zionisten haben das Herz des Judentums attacktiert Lassen wir einen Juden zu Wort kommen, Rabbi Yisroel Dovid Weiss. Der äußert sich als Jude über den Zionismus und seinen Glauben. Hier bitte weiterlesen den Artikel. Immer mehr Juden erkennen im Staat Israel den Feind des jüdischen Volkes. Sie gehen im Protest auf die Strasse, tragen palästinensische Fahnen und verbrennen die israelische Flagge. Außerdem gab ein Spitzenpolitiker schon vor dreißig Jahren zu, daß man den Nahostkonflikt dazu benützen wolle, um einen Weltenbrand zu entfachen. Rabbis protestieren gegen den Zionismus. Hier bitte weiterlesen den Artikel.