- Filme – Dokumentationen -
die interessant sein können für sie
CCC Die Prophezeiungen von Celestine Filmhandlung und Hintergrund Wenn Du nicht an Zufälle glaubst, sieh dir das Video an.
Hast du auch das Gefühl, dass es da draußen noch eine andere Welt gibt?
Träumst du auch davon, dass es eine Art Energie gibt, die in der Zwischenmenschlichkeit spürbar ist und nach der wir uns alle sehnen?
Warum wissen wir so wenig darüber?
Woher kommen diese Kräfte, die sich so maßgeblich auf unser Glück auswirken, und wir so wenig darüber wissen?

Endlich können wir mehr erfahren über Synchronizität. Jetzt zeigen wunderschöne Bilder die Kraft der gemeinsamen Intention. In einer bislang nicht dagewesenen Hollywood-Verfilmung sind "Die Prophezeiungen von Celestine" als Spielfilm produziert worden. Verpasse nicht diese wundervolle Gelegenheit, die Verfilmung des weltweit erfolgreichsten spirituellen Buches aller Zeiten in Bildern zu erleben.
Tauche ein in das Erlebnis von der Kraft der Empfindungen und Gedanken.
Hier bitte weiterlesen über den Film. DDD Django Unchained Filmhandlung und Hintergrund Quentin Tarantinos hartes Western-Epos mit Jamie Foxx als ehemaligem Sklaven, der sich mit Christoph Waltz auf einen blutigen Rachefeldzug gegen Plantagenbesitzer Leo DiCaprio begibt.

In den Südstaaten der USA ist Sklaverei kurz vor dem Bürgerkrieg noch Gang und Gebe. Die schwarze Bevölkerung wird ohne Skrupel ausgebeutet und für schwere körperliche Arbeit auf den Feldern reicher Grundbesitzer geschickt, um für ihre Herren zu arbeiten. Viele überleben diese Torturen nicht. Auch Django (Jamie Foxx) wiederfährt dieses Schicksal und er wird zusammen mit seiner Frau Broomhilda (Kerry Washington) bei einer Sklaven-Auktion zum Verkauf angeboten. Doch der Käufer kann sich nicht beide zusammen leisten, also werden sie getrennt. Ab da an hat Django nur noch ein Ziel vor Augen: Seine Frau mit allen Mitteln wiederzusehen und in die Arme zu schließen.

Beim Transport einiger Sklaven kreuzt er den Weg des früheren Zahnarztes und jetzigen Kopfgeldjägers Dr. Schultz (Christoph Waltz), der ihn käuflich erwirbt, jedoch als freien Mann behandelt. Django bekommt sein eigenes Pferd und auch eine Waffe spendiert und soll dem Kopfgeldjäger bei der Identifikation steckbrieflich gesuchter Verbrecher behilflich sein. Zum Dank für seine Dienste möchte ihm Dr. Schultz dabei behilflich sein, seine geliebte Frau wiederzufinden. Nach einem kurzen Schusswaffen-Training mach sich das Duo gemeinsam auf den Weg nicht nur die Verbrecher dingfest zu machen, sondern auch Broomhilde aufzuspüren.

Schnell ergibt sich die erste heiße Spur. Seine Frau soll sich auf Candyland befinden, dem prächtigen Wohnsitz des charismatischen und überaus gefährlichen Calvin Candie (Leonardo DiCaprio). Sie schmieden den Plan sich das Vertrauen von Candie zu erschleichen um Zutritt zur Farm zu bekommen und dort Broomhilde zu befreien. Doch Candies Haussklave Stephen (Samuel L. Jackson) durschaut den Plan der beiden und die Ereignisse geraten außer Kontrolle.

„Aus meiner Sicht ist hier zu sehen der unterschiedliche Charakter der Nationen und was am Anfang in der USA geschah.“
Hier bitte weiterlesen über den Film. HHH Die harmonische Ordnung des Universums Filmhandlung und Hintergrund Grundlage von systemischen Denken ist die „Erkennung von Mustern“. Hier werden ein paar der Grundmuster des Universums vorgestellt:
Die harmonische Ordnung des Universum (Andreas Beutel, Leiter des Pythagoras-Institutes Dresden) Hier bitte weiterlesen über die Dokumentation u.a. Heiler am Wegesrand - Kräuter- und Pflanzenwissen Filmhandlung und Hintergrund Kräuter- und Pflanzenwissen Wolf-Dieter Storl nimmt uns mit auf eine faszinierende Reise in die Welt der einheimischen Heilpflanzen – eine andere Sicht auf die Welt und die Natur, die uns umgibt. Hier bitte weiterlesen über die Dokumentation. III Inception Filmhandlung und Hintergrund Bahnbrechender Science-Fiction-Thriller über eine Bande, die mit dem Diebstahl von Träumen Kasse macht.
Christopher Nolan ist DER Regisseur unserer Zeit. Kaum jemand verstand sich in den letzten Jahren so gut darauf, den Mainstream mit interessanten Themen zu unterfüttern. Kommerz und Kunst, das schien mit Christopher Nolan plötzlich kein Widerspruch mehr zu sein. Dem 2010 erschienenen „Inception“ kam dabei eine besonders schwere Aufgabe zu. Wurde der wilde Genre-Mix, der unsere Traumwelten selbstbewusst mit dem Thema der internationalen Industriespionage vermischte, doch schon vor seinem Erscheinen als Nolans großer Freifahrtschein rezipiert.

Mit dem bahnbrechenden Erfolg von „The Dark Knight“ hatte sich der Regisseur quasi absolute Narrenfreiheit bei seinem nächsten Projekt ermöglicht. Das Studio warf ihm das Geld mehr oder weniger hinterher. Und so wurde „Inception“ sehr teuer, sehr ambitioniert und sehr erfolgreich. Damit soll hier allerdings nicht unterschlagen werden, dass auch „Inception“ seine Kritiker fand. Was Nolan sich allerdings auch ein bisschen selbst eingebrockt hatte, da der Mann sich im Vorlauf der Veröffentlichung ein bisschen zu sehr als intellektueller Autorenfilmer geriert hatte. Eine philosophische Abhandlung über das Unterbewusste wurde „Inception“ dann nicht und so zeigte sich das anspruchsvollere Feuilleton hier und da dann doch etwas enttäuscht. Dass „Inception“ sich nicht selten auf den vorderen Plätzen viel gelesener Listen zu den besten Filmen aller Zeiten wiederfindet dürfte allerdings auch darin liegen, dass die Wahrheit mal wieder irgendwo dazwischen liegt.

Ohne Frage ist Nolans „Inception“ ein visuell herausragender, ungemein spannender Thriller mit wegweisenden Action-Sequenzen und einer sichtbar engagierten Schauspielergarde. Allen voran natürlich Leonardo DiCaprio. Wer auf der Suche nach einem intelligenten Action-Thriller ist, der dürfte mit „Inception“ einen Film finden, der auf ganzer Linie überzeugt.

„Das Niedere greift auch Menschen durch den Zugriff auf seine Gedanken u.a. an. Denn wir sind nie ein geschlossene System, der Datenzugriff erfolgt über das Datenkabel?“
Hier bitte weiterlesen über Tethan und Mensch. Hier bitte weiterlesen über den Film. JJJ John Carter - Zwischen zwei Welten Filmhandlung und Hintergrund SciFi-Fantasy um einen Soldaten im US-Bürgerkrieg, der plötzlich auf einen fremden Planeten gerät. Großes Spektakel nach den Kultromanen des "Tarzan"-Autors!
Wie John Carter 1871 von einer Höhle in Arizona auf den Mars gelangen konnte, weiß der Ex-Soldat nicht. Der Mann von der Erde, der durch Schwerkraftveränderung auf dem Wüstenplaneten besondere Kräfte erlangt, könnte für die verfeindeten Mars-Völker ein wichtiger Krieger werden, die Herrschaft von Helium oder Zodanga sichern, den primitiven, aggressiven Kreaturen vom Volk der Tharks wieder zu alter Bedeutung verhelfen. Doch Carter engagiert sich nicht, bis Heliums schöne Prinzessin Dejah Thoris und die Liebe ihn umstimmen.
Ein Exsoldat landet 1871 durch ein magisches Portal auf dem Mars und wird dort in einen Krieg verfeindeter Völker hineingezogen. Fantasyspektakel nach Vorlage von Tarzan-Erfinder Edgar Rice Burroughs, mit dem Pixar-Hitlieferant Andrew Stanton sein Live-Action-Debüt gibt.

„Eine fremde Wesenheit steuert willentlich seine Zukunft über das Benutzen weniger Menschen, um mit diesen die Menschheit zu manipulieren.“
Hier bitte weiterlesen über den Film. Jupiter Ascending Filmhandlung und Hintergrund Spektakuläre SciFi-Action um eine Putzfrau, die eigentlich zur Herrscherin des Weltalls berufen ist. Von den Machern der "Matrix"-Trilogie.
Jupiter Jones wächst auf der Erde auf. Sie schlägt sich in Chicago als Putzfrau durch. Dabei ist sie zu Großem bestimmt, trägt sie doch das Gen, das sie zur Herrscherin des Universums prädestiniert, in sich. Das macht sie zur Feindin der amtierenden Regentin und deren Söhne, die Jupiter zu beseitigen versuchen. Doch die junge Frau hat auch Beschützer, darunter der genetisch veränderte Sternenkrieger Caine, der sie darüber aufklärt, wer sie eigentlich ist, und im Kampf gegen ihre hinterhältigen Gegner unterstützt.
Eine junge Frau bedroht ohne es zu wissen die Herrschaft der Königin des Weltalls, und wird von brutalen Häschern gejagt. SciFi-Abenteuer von den Machern der “Matrix”-Trilogie, hochkarätig besetzt und exquisit ausgestattet.

„Auch die Menschheit ist eine Herde, die geweidet und gemolken wird. Interessant sind die Bezeichnungen zu gewissen Dingen, Organisationen, die im Film benannt werden.“
Hier bitte weiterlesen über den Film. LLL Film DEINES Lebens Filmhandlung und Hintergrund Entdecke jetzt die 7 Spielregeln des Lebens, welche die Türen sind für mehr Lebensqualität, Glück und Erfolg im Leben!
Das Geheimis des Lebens wird gelüftet und öffnet allen den Weg zu Glück, Erfolg und Lebensqualität. Der Film vermittelt die 7 Lebensspielregeln, welche die Grundlage des Lebens sind Ein Film mit über 4000 Jahre altem Wissen Spannend, lehrreich und unterhaltsam mit vielen Emotionen und traumhaften Landschaftsszenen Weltweit erster Spielfilm welcher zugleich Lehrfilm ist. Jeder Zuschauer wird sich selber wieder erkennen
Der Film DEINES Lebens gewann am Filmfestival 2011 den ersten Preis! Das Publikum wählte den Film aus 31 anderen Filmen aus und er gewann den begehrten Angel AWARD. Der Film wurde gewählt als bester Film des Jahres 2011 vor The Secret und Bleep!

„Erkennen sie bitte selber für sich ihre eigenen Möglichkeiten der Resonanz auf den Inhalt des Films.“ Einiges mag anders sein wie beschrieben, der rote Faden des Filmes ist wichtig.“
Hier bitte weiterlesen über den Film. Sie leben - "They Live" Filmhandlung und Hintergrund Science-Fiction-Thriller um Außerirdische mit satirischen Spitzen von Horrormeister John Carpenter.
Zwischen Mülltonnen entdeckt der desillusionierte Arbeiter John einen Karton mit Sonnenbrillen, durch die er Werbetafeln als manipulative Propaganda zum hemmungslosen Konsum und einige Mitbürger als skelettähnliche Aliens erkennen kann. Gemeinsam mit einer Gruppe Widerständler, die ebenfalls hinter diese außerirdische Invasion gekommen sind, nimmt John den bewaffneten Kampf auf und wird daraufhin als Terrorist gesucht. Nach wilden Verfolgungsjagden und heftigen Feuergefechten gelingt es ihm, in die Kommandozentrale der Außerirdischen einzudringen und die Maschine zu zerstören, die ihnen ihr menschliches Aussehen verleiht.
Ein Gelegenheitsarbeiter findet eine Spezialbrille, durch die er erkennt, daß die Welt von außerirdischen Invasoren kontrolliert wird. Bleihaltiger Science-Fiction-Thriller von John Carpenter.

„Sehr deutlich zu sehen der Einfluß anderer Wesenheiten auf uns Menschen und das der Mehrheit das äußere Leben wichtiger ist. Dies sehe ich in diesen Film.“
Hier bitte weiterlesen über den Film.
PPP Gizeh - Das Geheimnis der Pyramiden Filmhandlung und Hintergrund Ein Kommentar:
Ungeheuerlich. Mich hat das überzeugt. Ich kann nicht mehr glauben, dass all dies, und spezielle die Gizeh Pyramiden von den Menschen und deren damaligen Wissen allein geschaffen wurden. Die in dem Film gezeigte These ist nachvollziehbar(er). und beängstigend. Gegner werden sagen, der Filmemacher wollte nur Geld verdienen. Glaube ich, ja, trotzdem hat er recht mit seiner These.
Hier bitte weiterlesen über die Dokumentation. Hier bitte weiterlesen über Tethan und Mensch. RRR Rückwärtssprache – Wahrheit wider Willen Filmhandlung und Hintergrund Reverse Speech nennt man die Sinnzusammenhänge und Botschaften, die hörbar werden, wenn man ganz normal gesprochene Rede (zum Beispiel auf Tonband) rückwärts ablaufen lässt. Es handelt sich hierbei nicht um eingeübte Kunststücke oder um absichtliche Toneffekte. Der Sprechende ist sich dieses Effektes dabei gar nicht bewusst. Er sagt einfach das, was er kommunizieren möchte – er teilt bewusst die Inhalte mit, die er vermitteln will.

Beim Rückwärtslaufenlassen werden zwischen dem unverständlichen Gebrabbel überraschenderweise sehr häufig ganze Sätze oder Sinnzusammenhänge hörbar, die der Sprecher ganz, ohne es zu wollen, aus seinem wahren Empfinden und Denken


SSS Surrogates - Mein zweites Ich Filmhandlung und Hintergrund Futuristischer Actionthriller mit Bruce Willis als FBI-Agent, der in einer von Robotern gesteuerten Zukunft einen Mord aufklären muss.
Die Zukunft findet jetzt statt: Die Menschen verlassen ihre Häuser nicht mehr, sondern schicken stattdessen ihre besser aussehenden Roboter-Avatare auf die Straßen. Verbrechen ist seither quasi nicht mehr existent. Als zwei Roboter und mit ihnen ihre menschlichen Vorbilder getötet werden, wird der FBI-Agent Greer mit seiner Kollegin Peters auf den Plan gerufen – oder besser gesagt: ihre Surrogate. Doch erst als sie auf eigene Faust aus Fleisch und Blut zu ermitteln beginnen, kommen sie weiter und stoßen auf eine weit reichende Verschwörung.

„Der Film ist ein Beispiel für das Lenken eines Menschen durch einen Tethan.“
Hier bitte weiterlesen über Tethan und Mensch. Hier bitte weiterlesen über den Film. Who Am I - Kein System ist sicher Filmhandlung und Hintergrund Hochkarätiger Cyberthriller mit Tom Schilling und "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek als Top-Hacker, die ins Visier der Polizei geraten.

Tom Schilling und Elyas M'Barek gehen in „Who Am I“ unter die Hacker und tauchen in eine Welt ab, in denen durch Daten und System eine ganze Gesellschaft in den Abgrund gestürzt werden kann. Im Jahre 2014 ist Berlin ein trister Ort. Benjamin (Tom Schilling) verbringt seine Zeit vor dem Computer, wo er sich durch das World Wide Web hackt. In dieser virtuellen Welt lernt er auch Max (Elyas M'Barek) kennen.

Es dauert nicht lang und Benjamin macht auch die Bekanntschaft mit Max‘ Kumpels Stephan (Wotan Wilke Möhring) und dem paranoiden Paul (Antoine Monot Jr.) und zusammen gründen die die Hackergruppe CLAY (für Clowns Laughing At You). Ihr Plan ist es nicht, die Weltherrschaft an sich zu reißen, sondern sie wollen das Internet lediglich als Spielplatz benutzen und somit ordentlich Aufmerksamkeit in der Netzgemeinde erregen. Das klappt auch mehr als hervorragend und viele User sympathisieren mit der Gruppe und feiern sie für ihre anarchische Vorgehensweise. Benjamin hat seine Welt gefunden und lebt seinen Traum, denn auch privat scheint sich alles zum Guten zu wenden.

Die Hacker werden immer mutiger und riskieren immer mehr, doch plötzlich gehen sie einen Schritt zu weit. Aus Spaß wird beinharter Ernst, denn sie stehen ohne Vorwarnung auf der Fahndungsliste der Polizei und plötzlich wird aus der virtuellen Welt harte Realität. Der Plan war doch eigentlich nur ein bisschen Ruhm und Anerkennung, doch Benjamin muss jetzt die Beine in die Hand nehmen, denn der Geheimdienst ist ihm schon auf den Fersen. Benjamin wird zu einem der meistgesuchtesten Hacker der Welt und sein Leben ändert sich für immer.

„So ist unsere Welt im Moment aufgebaut, die Kontrolle ist der Schlüssel der Machtausübung und zum Erhalt der Macht.“
Hier bitte weiterlesen über den Film. TTT Der Tag, an dem die Erde stillstand Filmhandlung und Hintergrund Sciene-Fiction-Klassiker von Robert Wise, in dem ein Außerirdischer die Welt zum Frieden ermahnt.
Klaatu, der Abgesandte einer außerirdischen Macht, landet in Amerika, um die Menschen zum Frieden zu ermahnen. Da ihn zunächst keiner ernst nimmt, demonstriert er der Welt seine Macht, indem er alle Maschinen einen Tag lang stillstehen lässt.
Der Außerirdische Klaatu kommt in Begleitung des Roboters Gort auf die Erde, um die Menschheit zum Frieden aufzurufen. Bevor er jedoch seine Botschaft verkünden kann, wird er angeschossen und als Gefangener in ein Krankenhaus verfrachtet. Nachdem ihm die Flucht von dort gelungen ist, mischt er sich unter die Menschen, um herauszufinden, warum sie sich so unvernünftig verhalten. Als er genug gesehen hat, greift er zu einem beeindruckenden Mittel, um seiner Botschaft Nachdruck zu verleihen.

„Das unbekannte Raumschiff sieht aus wie ein geplantes Raumschiff Deutschlands. Dieser Außerirdische ruft die Menschheit zum Frieden auf.“
Hier bitte weiterlesen über den Film. Talking to Heaven Filmhandlung und Hintergrund Zweiteiliger Mystery-Thriller um einen Mann, der mit Toten sprechen kann und deshalb um Mithilfe bei der Aufklärung eines Mordfalls gebeten wird.
James Van Praagh sieht seit seiner frühesten Kindheit die Geister toter Menschen und kann mit ihnen kommunizieren. Lange versuchte er, diese Gabe vor anderen geheim zu halten, denn seine Visionen haben ihm unter Freunden und Familienmitgliedern nur Hohn und Spott eingebracht. Eine Lebenskrise nach dem Tod seiner Mutter und dem Niedergang seines Elektrohandels bringt James den Toten jedoch wieder näher. In der Webdesignerin Midge findet er eine Unterstützerin. Sie ermutigt James, seine Fähigkeiten zu nutzen. Das Medium beginnt, der Polizei bei der Aufklärung ungelöster Fälle zu helfen, indem er die Hinweise der Verbrechensopfer weitergibt. Gemeinsam mit Detective Karen Condrin und dem Geist eines toten Jungen kommt er auf die Spur eines Serienmörders.
Medium James Van Praagh, kann mit der Hilfe eines Geistes die Verbrechen eines Serien-Killers aufklären.

„Eine sehr gutes darstellen eines möglichen Sehens, des in Kontakt tretens mit Menschen“
Hier bitte weiterlesen über den Film. Transcendence Filmhandlung und Hintergrund Johnny Depp als sterbenskranker, verblendeter Wissenschaftler, der sein Bewusstsein in einen Superrechner hoch lädt - und bald zur tödlichen Bedrohung wird.
Will Caster und seine Frau sind Koryphäen auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Ihr neuer Großrechner soll emotionale Kompetenz haben, damit revolutionäre medizinische Fortschritte ermöglichen. Eine tragische Zäsur zwingt Caster, sein Gehirn mit dem Rechner zu verschmelzen. So lebt er nach dem Tod digital weiter, entwickelt sich eine Intelligenz, die ständig wächst und trotz bester Absichten Grenzen überschreitet. Gegen ihre Allmacht formiert sich schließlich eine Allianz aus Wissenschaft, Militär und Extremismus.
Ein Wissenschaftler verschmilzt sein Gehirn mit einem Computer und wird damit zur Gefahr für die gesamte Welt. Science-Fiction-Thriller, mit dem Christopher Nolans Kameramann Wally Pfister sein Regiedebüt gibt.

„Dieser Film zeigt sehr genau wie unsere Welt aufgebaut sein kann.“
Hier bitte weiterlesen über den Film. WWW Der Fall Wilhelm Reich Filmhandlung und Hintergrund Drama über den unkonventionellen Psychiater Wilhelm Reich, der vom McCarthy-Regime verfolgt wird.
Nach der Flucht vor den Nazis, die seine Bücher verbrannten, wähnt sich der ehemalige Freud-Schüler und Naturheilforscher Wilhelm Reich im Glück, als er in Amerika sein Institut aufbaut. Doch in der intoleranten McCarthy-Ära der Fünfzigerjahre gerät der Ex-Kommunist, der mit kuriosen, aber harmlosen Therapien wie dem Orgon-Akkumulator die Sexualität befreien will, ins Visier von feindseligen Kollegen, intoleranten Behörden und Geheimdiensten. Wieder wird sein Werk verboten, man zwingt den Friedensverfechter seine Arbeit zu vernichten und inhaftiert ihn.

„Der Film zeigt sehr genau, wie die Energie, in der wir uns alle befinden, wirkt.“
Hier bitte weiterlesen über den Film. In einem wilden Land Filmhandlung und Hintergrund Nachdem ihr Mann, Anführer des Weberaufstands, in ihren Armen starb, macht sich Mila gemäß seinem Wunsch auf den Weg nach Texas. Dort kommt sie nur dann im Siedler-Treck von Prinz Carl zu Kronach unter, wenn sie sich...
Der junge Krieger Buffalo Hump sieht mit Besorgnis, wie immer mehr weiße Siedler in das Gebiet der Komantschen ziehen und das weite Land für sich beanspruchen. Und er weiß, dass sein Stamm gegen die Flut neuer Menschen nur wenig ausrichten kann.
Die Begegnung mit der jungen deutschen Aussiedlerin Mila bestärkt Buffalo Hump in dem Wunsch, eine friedliche Lösung mit den Weißen zu suchen. Doch ein erster Verhandlungsversuch mit den Texanern endet in einem Massaker...

„Die störenden Menschen eines Landes werden weggeschickt. Sie erfahren einen ihnen bekannten Umgang wie in Europa. Sie schließen als einzige Nation mit den Ureinwohnern einen Vertrag über ihr Ansiedeln dort. Dieser Vertrag ist nie gebrochen worden und besteht bis heute“
Hier bitte weiterlesen über „In einem wilden Land“.